Training in Bernkastel
...im heimischen Gewässer
Training in Zell
Tauchturm Luxenburg
Sauertalsperre Luxenburg
...im heimischen Gewässer

Hallo Taucher,

der VDST hat einige Infos bzgl. Trainingsbetrieb und Tauchen in der Coronakrise bzw. nach einer überstandener Corona Infektion herausgegeben.

Die Infos dazu erhaltet ihr hier und hier. Aktuelle Infos gibt es weiterhin auf der Homepage des VDST.

 

Bleibt gesund.

Euer Vorstand

 Auch in diesem Jahr planen wir wieder eine Wochenend-Tour zum "Schwäbischen Meer".

 

Aufgrund der Tiefe des Sees und den Temperaturen sollten hier allerdings nur erfahrenen Taucher (am besten mit Trocki) teilnehmen.

Es stehen max. 8 Schlafplätze zur Verfügung. Wir nehmen den Vereinanhänger fürs Equipment mit und füllen unsere Flaschen an der Füllstation in Überlingen.

Wer mitfahren möchte meldet sich bitte bei Markus an kontakt(at)sporttauchclub-oktopus.de

Jugendlager – 14.09. – 16.09.18 Jägerweiher, Altrip
 
Mit 11 Jugendlichen und 5 Betreuern fand dieses Jahr unser 2. Jugendlager mit noch mehr Zuspruch aus der Gruppe statt. Ein komplettes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein – Petrus war mit uns. Und Neptun scheinbar auch, denn die Sicht im See war auch nicht schlecht. Mehrere ausgewachsene Hechte, Barsche und auch viele Jungfisch-Schwärme konnten bestaunt werden.

Auffällig war, dass das aufbauen der Zelte dieses Jahr deutlich besser von der Hand ging, wer da wohl heimlich geübt hat?

Insgesamt war es ein sehr schönes Wochenende mit drei ersten Freigewässer Tauchgängen, aber auch Wiederholungstäter waren dabei.

Und versprochen war versprochen, somit hatte Jan auch ausreichend Feuerholz für ein Lagerfeuer dabei.

...und nächstes Jahr gibt es dann Stockbrot 😉
 
Vielen Dank an alle Betreuer für den Reibungslosen Ablauf – Vielen Dank an unsere Jugend, für 3 angenehme Tage.

Wegen der enormen Temperaturen sind zurzeit viele Gewässer mit Blaualgen befallen. Somit musste unser Ausbildungslager kurzfristig umdisponiert werden. Aus einem Tauchwochenende wurde somit kurzfristig ein Tauchtag am Baggersee Diez, welcher immerhin nicht mit Algen belagert wurde, sondern vielmehr mit Quietsche-Entchen und aufgeblasenen Einhörnern.



Wir gut, dass wir abtauchen können, und das musste man bei 36°C auch zügig, wenn man sich mal in seinen Anzug geackert hatte. Schwitzen beim Tauchen in Deutschen Gewässern, eher eine Seltenheit, aber auch mal ganz angenehm.



Insgesamt ein gelungener Tauchausflug in kleiner Runde, der neben Übungstauchgängen, Spaß über- und unterwasser auch ein paar Prüfungstauchgänge CMAS* mit sich brachte.

Liebe Tauch-Freunde,
 
seit über einem Jahr haben wir 2 Apnoe-TL* in unserem Team. Gemeinsam mit Ihnen bieten wir den Kurs zum AIDA* an. Was euch hierbei ungefähr erwartet seht ihr anbei.
 
Start: Dienstag, 10.07.2018,  Zeit: 19:30 – 21:00 Uhr
Es werden ca. 3-4 Dienstage benötigt. Ein Teil des Brevets wird im Monte-Mare Rheinbach absolviert. Angedacht ist hier Do. 19.07.18, abends. Dies stimmen wir aber mit den Teilnehmern im Training auf direktem Weg ab.
 
Es wird eine Theorie-Einheit geben, diese versuchen wir individuell auf Wetter abzustimmen und dann statt Freiwasser Theorie von 19:30 – 21:30 Uhr zu machen. Termin wird ebenfalls in der sich bildenden Gruppe abgestimmt.
 
Preis: 60,00 € p.P.
(inkl. Brevetierungs-Gebühr, inkl. Eintritt für das monte mare Rheinbach)
 
Während des Kurszeitraums wird kein reguläres Training angeboten, es besteht aber die Möglichkeit das Becken für Freies-Training zu nutzen.
 
Wir freuen uns wenn viele von euch mit dabei sind, wenn wir in die Welt des Apnoe-Tauchens eintauchen.
 
Bitte meldet euch bei Julia Wacker (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) für diesen Kurs an.
 
 
Euer Vorstands-Team,
Sporttauchclub Oktopus e.V.

 

Hallo Taucher,

am ersten Augustwochenende vom 3.-5.8.2018 findet unser 2. Tauchlager in Luxenburg statt

(Camping Liefrange, 14A Haaptstrooss, L-9665 Léifreg)

Bei hoffentlich guten Wetter wollen wir gemeinsam den ein oder anderen Tauchgang machen.

Alle Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen. Da wir unseren Kompressor mitnehmen kann vor Ort gefüllt werden.

Um besser planen zu können meldet Euch bitte bei Markus an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!