Willkommen beim Sporttauchclub Oktopus e.V.

Banner_4
Training in Bernkastel
...im heimischen Gewässer
Training in Zell
Tauchturm Luxenburg
Sauertalsperre Luxenburg
...im heimischen Gewässer

Liebe Tauchfreunde, 🐙
es gibt, wie ja fast immer, gute und schlechte Nachrichten.

Zuerst die Gute: das BAD in Bernkastel wird für rd. 2,6 Mio € saniert.

Die Schlechte: das Hallenbad öffnet erst im Dez. 2021 wieder.

Dafür wird das Freibad in 2021 wohl früher öffnen und auch länger geöffnet haben.

Wir werden uns in der nächsten Vorstandsitzung mit dieser Situation mal befassen. Es gibt für uns ja noch die Möglichkeit, sobald die Corana Maßnahmen es zulassen, nach Zell zu gehen um zu trainieren.
Hoffen wir also auf ein schnelles Ende der Corona-Maßnahmen und viel und frühes schönes Wetter.
Wir melden uns. Danke Gruß Uwe und bleibt gesund.

Anbei die Info der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues:

Sehr geehrte Damen und Herren,
in der letzten Woche wurde die Entscheidung getroffen, das Hallenbad in dieser Saison nicht mehr zu öffnen.
Da der 2. Bauabschnitt der Sanierung mit einer Investitionssumme von rd. 2,6 Mio. € ansteht und es sehr fraglich ist, wann eine Öffnung der Bäder wieder erlaubt sein wird, möchten wir jetzt bereits mit der Baumaßnahme beginnen. Die Öffnung des Hallenbads wäre aufgrund der sich durch die Corona-Pandemie ergebenden Einschränkungen sehr wahrscheinlich nur noch für eine kurze Zeit möglich gewesen, so dass wir die Zeit jetzt lieber nutzen möchten, um früher mit den Bauarbeiten beginnen zu können. Die Schließzeit aufgrund der Baumaßnahme soll so gering wie möglich gehalten werden. Nach dem jetzigen Bauzeitenplan gehen wir davon aus, dass es in der Freibadsaison keine zeitlichen Einschränkungen geben wird. Wir möchten das Freibad etwas früher als üblich öffnen und auch etwas länger in Betrieb lassen, um die Reduzierung der Hallenbadsaison etwas auszugleichen. Aufgrund der Bauarbeiten wird der Beginn der Hallenbadsaison 2021/2022 voraussichtlich erst im Dezember 2021 möglich sein.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass aufgrund der notwendigen Arbeiten, die auch zur energetischen und technischen Verbesserung des Bades führen werden, Einschränkungen des Bade- bzw. Trainingsbetriebs leider nicht zu vermeiden sind.  

VERBANDSGEMEINDEVERWALTUNG BERNKASTEL-KUES