Gemeinsam Mehr Spaß

Vereins- Aktivitäten

Gemeinsam Macht es mehr Spaß

Vereins-Aktivitäten

Tagesausflug

Auf zum Blausteinsee

Am Samstag, 11. September, machte sich ein kleines Trüppchen von uns auf zu einem Tagesausflug zum Blausteinsee (bei Aachen).

Die Truppe setzte sich zusammen aus Clemens, Christoph, Markus und Micha. Die eine Hälfte war 2019 bereits mit von der Partie und für die andere Hälfte war der See Neuland. Wenn auch mit Vorwarnung, empfand insbesondere unser Nasstaucher den See als recht kalt, und musste stärke zeigen. Letztendens ging aber auch er ein zweites Mal mit rein. Scheint sich also zu lohnen.. 😉

Unser Fazit: Es war schön mal wieder gemeinsam (wenn auch in kleiner Runde) abzutauchen. Der See ist besonders für Orientierungstauchgänge geeignet. Unterwasser gibt es mehrere Parcours wo man teils mit, teils ohne Leinen geführt wird. Einige Elemente kann man gezielt mit dem Kompass antauchen, also besonders für Abenteurer ein Spaß. Der See ist auf Grund von Temperatur und Dunkelheit eher nichts für blutige Anfänger.

Fackel- schwimmen

Aufbaukurs Gruppenführung

Auf dem Weg zum ** Taucher

Tauchen ist ein schönes und aufregendes Hobby. Damit es sicher und unfallfrei betrieben werden kann, sollten eine solide Ausbildung und eine regelmäßige Fortbildung selbstverständlich sein. Der Sporttauchclub Oktopus e.V. aus Bernkastel-Kues hat solch eine Fortbildung in Angriff genommen.

6 TaucherInnen auf dem Weg zum **-Taucher (Souveräner Sporttaucher) nahmen an der wichtigen Ausbildungsstation, dem Aufbaukurs „Gruppenführung“ teil. Mit ihren Ausbildern Julia und Christoph gingen Jens, Tobias, Marc, Miriam, Clemens und Michael diese Aufgabe im Team an.

Zunächst wurde durch eine theoretische Aus- und Fortbildung altes Wissen aufgefrischt und neues Wissen, welches speziell auf die Gruppenführung ausgerichtet war, vermittelt. Es folgte, worauf sich die Taucher am meisten freuten, die praktische Ausbildung unter Wasser.

Am 12.09.2020 ging es zum Jägerweiher in Altrip. Nach den erfolgten Briefings gingen die Gruppen mit ihren Ausbildern ins Wasser zum Abtauchen. Hier wurde in zwei Tauchgängen das theoretische Wissen versucht in die Praxis umzusetzen. Zum Tagesabschluss zeigten sich die Ausbilder zufrieden, sprachen negative wie positive Vorkommnisse an und bereiteten ihre Gruppe auf den zweiten Tauchtag vor. Dieser fand dann am 14.09.2020 im Hunsfels in Stromberg statt. Auch hier waren wieder zwei Tauchgänge angesetzt. Andere Herausforderungen, wie zum Beispiel leichte Dämmerung beim zweiten Tauchgang, mussten berücksichtigt werden. Auch diese Tauchgänge wurden erfolgreich absolviert, so dass die Teilnehmer ihre Brevets „Aufbaukurs Gruppenführung“ erhalten können.

AK Gruppenfuehrung Hunsfels

Du möchtest uns kennenlernen?